Zielgruppe:
Profi-Sportler, die in Startups investieren möchten

Dauer:
1/2 Tag

Kosten:
auf Anfrage

Workshop anfragen
Mit unserem Workshop “Startup Investments für Profi-Sportler” wollen wir Sportlern, die bisher nicht in Startups investiert haben, das notwendige Know-how an die Hand geben, damit man möglichst gute Entscheidungen vor und während des Investments trifft.

„Startups“ sind in aller Munde. Der Wirtschaftsminister unternimmt Reisen ins Silicon Valley – ins Mekka der Startups, im TV pitchen Startups vor Investoren in „Die Höhle der Löwen“ und es gibt mehr und mehr Investoren, die Startups als Investitionsmöglichkeit für sich entdecken. Die Erwartungshaltungen bei Investoren und bei Startups sind aber oftmals nicht identisch.

Inhalt des Workshops „Startup Investments für Profi-Sportler“

  • Welche Startup-Typen gibt es?
  • Wie finanziert sich ein Startup?
  • Wie erhalte ich Zugang zu Startups?
  • Welche Startups / Geschäftsmodelle kommen in Frage für ein Investment?
  • Wie bewerte ich Startups? (2 Startups werden als Praxisbeispiel durchgearbeitet)
  • Welche Summe sollte man in Startups investieren?
  • Mit welchem Vehikel soll ich investieren?
  • Welche Investitions-Phasen gibt es?
  • Welche Investitionsformen gibt es?
  • Wie erhalte mein Geld zurück als Investor?
  • Wie hoch sollten die Gewinnaussichten sein?
  • Was darf ein Startup von einem Investor erwarten?
  • Wie minimieren Investoren Risiken?
  • Wie verhalte ich mich als Investor in Krisenzeiten?
  • Passt ein Engagement zum meiner (Marken-)Persönlichkeit?